Boule-Turnier in Bornheim

Am 10. Mai 2018 fand in Bornheim ein Benefizturnier statt, an dem 6 Boule-Spieler der Turnerschaft 1863 Germersheim e.V. teilgenommen haben. Es wurde in Form einer Triplette gespielt. Das heißt, dass in jedem Team 3 Spieler mit je 2 Kugeln angetreten sind. Gespielt wurde nach dem Schweizer System.

Nach der Auslosung ging es zügig an den Start. Es hatten sich 26 Teams gemeldet. Schnell kristallisierte sich heraus, wer zu den höher qualifizierten Teams gehörte. Dementsprechend wurden die Gegner wieder neu ausgelost. Nach 5 Runden stand das Siegerteam mit 5 Siegen fest. Unser Herrenteam mit den Spielern Karl Dyroff, Frank Künstler und Bernard Zimmermann belegten einen guten respektablen Mittelplatz. Eine beachtliche Leistung, bei den so hoch im Niveau angesiedelten Gegnern. Unser Damenteam mit Christine Märzlufft, Hilde Hörcher und Helga Schafberg hatten keinen besonders glücklichen Start, sie kamen nur schleppend ins Spiel und hatten mit dem unbekannten schwierigen Terrain Probleme. Auch haben sie ihre Chancen nicht voll ausgeschöpft.

Aber die überaus freundliche und herzliche Atmosphäre auf dem Platz, die Hilfsbereitschaft der Turnierleitung und unser unnachahmlicher Teamgeist machten dieses Turnier wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Unsere Spielzeiten:

  • Sonntag: 10:00 – 12:00 Uhr Boule-Platz Wredestadion
  • Jeden 1. Sonntag im Monat: 10:00 Uhr auf dem Königsplatz in Germersheim
  • Montag, Donnerstag: 17:30 – 18:00 Uhr Vorbereitungstraining der 100 Kugeln
  • Montag, Donnerstag: 18:00 – 20:00 Uhr Spielzeit