Ein klarer Sieg und viele neue Bestleistungen

20211210_Sindelfingen_TS_FG

Am vergangenen Freitag fand im Sindelfinger Glaspalast ein Sprint 2-Kampf statt. Dieser bestand aus einem 30m Fliegend Sprint und einem 60m Lauf.
Eine großartige Standortbestimmung, die aus dem vollen Training heraus absolviert wurde.
Trotz dessen, waren alle Ergebnisse sehr gut und repräsentierten die tolle Arbeit, die im Training geleistet wurde!

Besonders im Fokus stand Sevetlana Da Silva. Anfang Oktober wechselte das Talent in die Trainingsgruppe von Jochen Kainz und wurde Teil des Landeskaders Rheinland-Pfalz. Sevetlana (U16) gewann am Freitag auf dem ersten Wettkampf für die Turnerschaft Germersheim mit großem Abstand den Sprint 2-Kampf für sich. Die baldige W15 Athletin blieb mit einer 60m Zeit von 8,24sec (30m Fliegend: 3,43sec) weit unter der Qualifikations-Norm der Süddeutschen Hallen Meisterschaften der Altersklasse U18.

Emmanuelle Streib bewies beim 30m Fliegend Sprint ihre hervorragende Frühform und belegte mit einer starken Zeit von 3,59sec den 5. Platz. Leider konnte sie aufgrund eines Fehlstarts über die 60m dies nicht mehr auf die Bahn bringen.

Weitere Ergebnisse:

30m Fliegend:
MU20
Samuel Wien: 3,28sec
Pascal Schario: 3,30sec

WU20
Ceunyvania Da Silva: 3,91sec
Magdalena de Lima Gomes: 3,99sec
Paula Forler: 4,17sec

WU18
Paula Walter: 3,65sec
Ida Bauer: 3,82sec
Alisa Kowis: 3,95sec

60m Sprint:
MU20
Samuel Wien: 7,88sec
Pascal Schario: 8,32sec

WU20
Ceunyvania Da Silva: 9,05sec
Magdalena de Lima Gomes: 9,37sec
Paula Forler: 9,80sec

WU18
Paula Walter: 8,73sec
Ida Bauer: 8,84sec
Alisa Kowis: 9,26sec

Jetzt heißt es dranbleiben und weiter trainieren, bis es im Januar mit den Pfalz- und Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften weitergeht.

vlnr: Ceunyvania Da Silva, Sevetlana Da Silva, Ida Bauer, Paula Walter, Alisa Kowis, Magdalena de Lima Gomes, Emmanuelle Streib und Paula Forler