Erste Frau im FSJ bei der Turnerschaft

Mit Michelle Baron kann die Turnerschaft ab 1. September 2020 erstmals eine junge Frau als neue FSJlerin gewinnen. Sie löst Philipp Heinrich ab, der sein FSJ zum 31. Juli 2020 beendet hat. Michelle besetzt die FSJ-Stelle im Verein für die Dauer eines Jahres und möchte diese Zeit nutzen, um sich u.a. beruflich zu orientieren, neue Fähig- und Fertigkeiten zu erlernen und neue Kontakte zu knüpfen.
Michelle wünscht sich, Einblicke in die Vereinsarbeit und das Ehrenamt zu bekommen, sowie eigene Ideen einbringen und Projekte mitgestalten zu können. Die aktuelle Corona Pandemie wird einige Herausforderungen für das FSJ von Michelle mit sich bringen.
Ihre Tätigkeiten im FSJ bei Turnerschaft:

  • Jugendtraining bei verschiedenen Gruppen in den unterschiedlichen Abteilungen
  • Durchführung Kooperationen mit den Germersheimer und Sondernheimer Schulen
  • Einsatz in der Geschäftsstelle (Verwaltungstätigkeiten)
  • Unterstützung der Abteilungsleitungen
  • Einsatz bei den Kinderschwimmkursen
  • Trainerin und Mitverantwortliche für die KisG
  • Mitarbeit im Jugendausschuss
  • Teilnahme an Vorstandssitzungen
  • Unterstützung bei Veranstaltungen des Vereins: Turniere, Spieltage, Sportlerehrung, Straßenfest, Tag der Turnerschaft, Weihnachtsmarkt, etc.

Michelle wird im Rahmen ihres FSJ, dessen Träger der Landessportbund RLP ist, verschiedene Seminare und Lehrgänge beim Sportbund besuchen. Auch sportartspezifische Fortbildungen werden Bestandteil ihres FSJ sein. Im September startet das FSJ mit einem Einführungsseminar beim Sportbund in Annweiler. Ihre C-Übungsleiterausbildung hat Michelle bereits abgeschlossen, was normalerweise auch Bestandteil der FSJ-Seminarreihe wäre. Sie wird den Rettungsschwimmer Bronze oder Silber ablegen.

Wir wünschen Michelle einen guten Start in das FSJ und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und einen konstruktiven Austausch.

vlnr: Regine Roth (2. Vorsitzende der Turnerschaft), Michelle Baron, Philipp Heinrich und Dominik Betsch (Abteilungsleiter Volleyball)
vlnr: Michelle und Philipp