Germersheimer U20 Basketballer unter Zugzwang

Nach dem Sieg am 23. November gegen den TV Kirchheimbolanden mit 81:62 ging es am vorletzten Sonntag, dem 1. Dezember, gegen den BBV Hassloch. Germersheim startete sehr unkonzentriert und konnte sich gegen den Tabellenvierten schon im ersten Viertel nur mit 14:20 absetzen. Man merkte den Germersheimern an, dass sie mit sehr großen Fehlern zu kämpfen hatten und so konnten sie gerade einmal mit einem knappen 27:36 Zwischenstand in die Kabine gehen. Trotz der Führung zog sich die Unkonzentriertheit wie ein roter Faden durch das gesamte Spiel und somit musste sich die Turnerschaft letztendlich mit 83:72 geschlagen geben. Trotz der Niederlage stehen die Basketballer mit 3 Siegen und einer Niederlage auf dem 1. Tabellenplatz, dicht gefolgt von dem TV Kirchheimbolanden und dem 1. FC Kaiserslautern. Das nächste Spiel findet am 14. Dezember um 17:00 Uhr in der Berufsschulhalle in Germersheim gegen den 1.FC Kaiserslautern statt.

Da dieses Spiel ein wichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft sein wird, bitten die Jungs um zahlreiche Unterstützung!

Die U20 Basketballer