Turnerschaft ehrt erfolgreiche Sportler

Eine Stunde nach der Verleihung der Deutschen Sportabzeichen folgte Teil 2 der Veranstaltung: die Ehrung der erfolgreichen Sportler aller Abteilungen. Hierzu konnte Peter Auer Bürgermeister Marcus Schaile begrüßen. Dieser erläuterte in seinem Grußwort die Planungen für den Neubau der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule und die Kosten der Sportstätten für die Stadt Germersheim. Die jährlichen Ausgaben von rund 350.000 Euro für die Sportstättenförderung sind der Stadt wichtig, damit in Germersheim gut Sport betrieben werden kann. So freut sich die Stadt dann aber auch über das Engagement der Turnerschaft für die Stadt und über deren sportlichen Erfolge, die die Farben der Stadt hochhalten.
Im Anschluss wurden die erfolgreichen Sportler von den jeweiligen Abteilungsleitern verlesen und zur Ehrung nach vorne gebeten. Den Anfang machte Christina Wagner, die die Sportler und Sportlerinnen der Abteilung Rope Skipping ehrte:

  • Emmi Altmann und Anna Khramtsov (2x Platz 3 bei den Gaumeisterschaften)
  • Sophie Holfinger, Vanessa Ebert, Michelle Fischer und Larissa Petry (4x Vize-Gaumeister)
  • Chiara Huber (Gewinner der Gaumeisterschaften)
  • Vanessa Ebert, Sophie Selewski und Evelyn Fening (3x Platz 3 bei den Pfalzmeisterschaften)
  • Julia Sedelnikov (Vize–Pfalzmeistertitel)
  • Christina Khramtsov (Gewinner der Gaumeisterschaften, Pfalzmeistertitel)
  • Maxim Sedelnikov (Pfalzmeistertitel, 2. Platz am Bundesfinale)
  • Pascal Bär (Platz 3 bei den Pfalzmeisterschaften, Deutscher Meister)
  • Dominik Walther (Vize–Pfalzmeistertitel, Vize–Deutscher Meister, erfolgreiche Teilnahme im Einzel in der Kategorie Freestyle an der WM in Shanghai)
  • Bianca Illing (Pfalzmeistertitel, 8. Platz bei den Deutschen Meisterschaften, erfolgreiche Teilnahme im Einzel in der Kategorie Freestyle an der WM in Shanghai)
  • Team 1: Mark Maurer, Fabienne Metzger, Luisa Münzer, Annalena Stoll und Sarah Wolf (Platz 2 Pfalzmeisterschaften, Platz 4 Deutsche Meisterschaft, erfolgreiche Teilnahme an der WM in Shanghai)
  • Team 2: Simone Illing, Bianca Illing, Pascal Bär, Dominik Walther und Christina Wagner (Pfalzmeistertitel, Titel Deutscher Meister, erfolgreiche Teilnahme an der WM in Shanghai)
Geehrte Sportler der Abteilung Rope Skipping

Nun ehrte Dominik Betsch, Abteilungsleiter Volleyball, seine erfolgreichen Mannschaften. Folgende Volleyballer wurden ausgezeichnet:

  • Teresa Rüsenberg, Sophie Lehr, Anesa Bungu, Yllzona Kicaj, Doresa Dakaj, Ulijana Suka, Caroline Rüsenberg mit Trainerteam Katrin Kaiser und Melanie Vake (Mannschaft U12 weiblich: 3. Platz Pfalzmeisterschaft, 5. Platz Landesmeisterschaft)
  • Viktoria Swierkowski, Maike Moors, Laura Troubal , Katrin Pantea, Evelyn Kuhn und Nele Stohner (2. Platz Pfalz Pokal Damen)
  • Patrick Eberwein, Dominik Kuhn, Arthur Eisen, Maximilian Heinrich, Constantin Garen, Henry Müller, Timo Klenz, Mateusz Dziemidowicz, Christoph Wanner und Stanislaw Li (2. Platz Pfalz Pokal Herren)
  • Nicolay Peng und Dominik Kuhn (Beachvolleyball: 3. Platz C-Turnier am 01. Mai 2018, 5. Platz B-Turnier am 24.Juni 2018)

Betschs besonderer Dank galt allen Trainern, Betreuern, Verantwortlichen und Ausschussmitgliedern, die die sportlichen Erfolge der Mannschaften möglich machten: Karin Träber, Gerald Kessing, Melanie Vake, Katrin Kaiser, Patrick Eberwein, Dominik Kuhn, Marco Klein, Gernot Kopf, Dorothee Träber, Wolfram Baumgartner, Philipp Neumer, Moritz Brücher, Philipp Müller, Laura Troubal, Stanislaw Li, Maximilian Heinrich, Alexander Zinser, Sandra Lang, Michaela Sinn und Alexander Emrich.

Geehrte Sportler der Abteilung Volleyball

Jetzt war die Reihe an Uwe Leuthner, Abteilungsleiter Leichtathletik, der zuerst einige Trikids ehrten durfte:

  • Helene Heinrich (6. Platz Rhein-Neckar-Triathlon-Cup)
  • Katharina Heinrich (5. Platz Rhein-Neckar-Triathlon-Cup)
  • Leo Heinrich (3. Platz Rhein-Neckar-Triathlon-Cup)
  • Susanne Grabau (Rheinland-Pfalz-Meisterin im Sprint-Triathlon, Trainerin der Trikids)

Anschließend ehrte er folgende Leichtathleten für ihre Erfolge:

  • Jennifer Klöss (2. Platz Pfalzmeisterschaften Kugel U20, 3. Platz Pfalz-Hallenmeisterschaften Kugel U20)
  • Patricia Bauer (2. Platz Bezirksmeisterschaften 100m Frauen)
  • Christian Grahn (2. Platz Bezirksmeisterschaften Weitsprung Männer)
  • Timo Meier (Bezirksmeister Weitsprung U20, 2. Platz Bezirksmeisterschaften Speerwurf U20)
  • Tuan Halilaj (Bezirksmeister 4-Kampf-Mannschaft U16)
  • Pascal Schario (2. Platz Bezirksmeisterschaften Diskus M14, Bezirksmeister 4-Kampf-Mannschaft U16)
  • Alexander Felde (Bezirksmeister Diskus M15, Bezirksmeister 4-Kampf-Mannschaft U16)
  • Abdulaziz Al-Surabi (2. Platz Bezirksmeisterschaften Diskus M15, Bezirksmeister 4-Kampf-Mannschaft U16)
  • Jan Dalinger (Bezirksmeister 3-Kampf M13)
  • Samuel Wien (Rheinland-Pfalz-Meister Speerwurf M14)
  • Lilly Bauer (2. Platz Bezirksmeisterschaften Waldlauf W11, 3. Platz Bezirksmeisterschaften 800m W11)
  • Joel Cedric Ebale Walter (Bezirksmeister 50m M10, Bezirksmeister Weit M10, Bezirksmeister 3-Kampf M10)
  • Nora Karim-Saavedra (3. Platz Bezirksmeisterschaften 800m W15)
  • Thao Linh Nguyen (Bezirksmeisterin 4-Kampf-Mannschaft U16)
  • Inssaf Anakhli (2. Platz Bezirksmeisterschaften 800m W15, 3. Platz Bezirksmeisterschaften Speer W15)
  • Zoe Szöke (2. Platz Pfalz-Team-Meisterschaften U16)
  • Xenia Wetzel (5. Platz Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 4×100 U16)
  • Vivienne Lanfermann (3. Platz Pfalz 4-Kampf-Mannschaft U16, 2. Platz Pfalz-Team-Meisterschaften U16, Bezirksmeisterin 4-Kampf-Mannschaft U16)
  • Emanuelle Streib (5. Platz Rheinland-Pfalz 4x100m U16, 3. Platz Pfalz 4-Kampf-Mannschaft U16, 2. Platz Pfalz-Team-Meisterschaften U16, 2. Platz Pfalz 4x100m U18, 3. Platz Bezirksmeisterschaften 100m U16)
  • Magdalena de Lima Gomes (5. Platz Rheinland-Pfalz 4x100m U16, 3. Platz Pfalz 4-Kampf-Mannschaft U16, 2. Platz Pfalz-Team-Meisterschaften U16, 2. Platz Bezirksmeisterschaften Speer W15, Bezirksmeisterin 4-Kampf-Mannschaft U16)
  • Lilly Charlotte Hahn (4. Platz Rheinland-Pfalz-Hallen-Meisterschaften 60m W14, 4. Platz Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 100m W14, 3. Platz Pfalzmeisterschaften 4-Kampf-Mannschaft U16, 2. Platz Pfalz-Team-Meisterschaften U16, 2. Platz Pfalzmeisterschaften 100m W14, 2-fache Pfalzmeisterin 60m W14 und 4x100m U16, 2. Platz Bezirksmeisterschaften Speer W14 und 4-Kampf U16, Bezirksmeisterin 4-Kampf-Mannschaft U16, 3-fache Bezirksmeisterin 100m, Kugel und 4-Kampf W14)
  • Josephine Nietzschmann (5. Platz Rheinland-Pfalz 4x100m U16, 3. Platz Pfalzmeisterschaften 4-Kampf-Mannschaft U16, 2. Platz Pfalz-Team-Meisterschaften U16, 2. Platz Pfalzmeisterschaften Kugel W15, Bezirksmeisterin 4-Kampf-Mannschaft U16, 3-fache Bezirksmeisterin Kugel, Speer und 4-Kampf W15)

Die Trainern der geehrten Sportler waren: Alexander Spies, Jennifer Klöss, Jochen Kainz, Florian Schaile und Uwe Leuthner. Besonders Jochen Kainz und Florian Schaile dankte Herr Leuthner für die hervorragende Trainerleistung quer über alle Disziplinen ihrer Schützlinge, was einem Spagat gleichkommt. Leuthner bedankte sich ausdrücklich noch bei Florian Schaile, der wegen seines beginnenden Studiums leider seine Trainertätigkeit beenden muss.

Geehrte Sportler der Abteilung Leichtathletik

Zum Abschluss ehrte Dominik Morio, Abteilungsleiter Basketball, zwei seiner Mannschaften:

  • Kristian Bohrmann, Sebastian Thomes, Marc Winter, Christoph Piesch, Marcel Baingo, Timothy Roddy, Andreas Zimmermann, Torben Bohrmann, Jan-Peter Krstev, Martin Morio, Johann Rollhäuser, Nicolas Gebauer, Batuhan Ayaz, Alexander Thomes und Tobias Moock (1. Herrenmannschaft, Meister Bezirksliga Pfalz 2017/2018)
  • Marvin Ogidi, Eren Sari, Dominik Benz, Dominik Malsam, Mika Heinhold, Jonas Wall, Tizian Winter, Daniel Steinbrechner, Niklas Schengel, Leo Schmidt, Lukas Wall und Christopher Thomes (U18 Jugend männlich, Meister Leistungsklasse Pfalz 2017/2018)

Besonders seinem langjährigen Trainer LJ Wager dankte Morio für die kontinuierlich geleistete Arbeit.

Geehrte Sportler der Abteilung Basketball

Peter Auer bedankte sich nun bei allen Abteilungsleitern für ihr unermüdliches Engagement: Christina Wagner (Rope Skipping), Melanie Dalinger (Turnen), Dominik Betsch (Volleyball), Uwe Leuthner (Leichtathletik), Dominik Morio (Basketball) und Brigitte Vetter (Gesundheitssport) (nicht anwesend und somit nicht auf dem Foto).

Dank an alle Abteilungsleiter für ihre geleistete, ehrenamtliche Arbeit (auf dem Bild fehlt: Brigitte Vetter, Abteilungsleiterin Gesundheitssport)

Zuletzt würdigte Regine Roth die Arbeit vom 1. Vorsitzenden Peter Auer. Danach endete die Veranstaltung in gemütlichem Beisammensein.

Sportlerehrung 2018