Turnerschaft verleiht Deutsche Sportabzeichen

Am letzten Sonntag war die Turnerschaftsfamilie in den stilvollen Bürgersaal des Stadthauses eingeladen. Zunächst begrüßte Peter Auer, 1. Vorsitzender der Turnerschaft, die anwesenden Sportler und deren Familien sowie Freunde. Auer erläuterte, dass das Deutsche Sportabzeichen die erste Urkunde ist, die man bei der Turnerschaft bekommen kann. Er freute sich, dass in diesem Jahr so viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Deutsche Sportabzeichen geschafft haben.
Gaby Kaiser-Stierheim, Abteilungsleiterin Breiten- und Freizeitsport, berichtete, dass insgesamt 89 Sportler geehrt werden, die in diesem Jahr das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold absolviert haben. Davon haben 50 Kinder und Jugendliche das Sportabzeichen während der Fit- und Fun-Woche abgelegt. Deshalb nahmen Jaqueline Baron, Vorsitzende des Jugendausschusses, und Anika Baumgartner die Verleihung dieser Sportabzeichen vor:

Das Deutsche Sportabzeichen in Bronze erhielten:
Aurelia Malikov, Jule Reusch, Hannah Scholtz, Emily Bodmer, Jule Moock, Maximilian Dietrich, Alexia Schwindt, Sophie Willy, Michael Bojarski, Eneas Orschel, Timur Kurultay, Liam Renner und Rafael Bojarski.

Das Deutsche Sportabzeichen in Silber:
Tommy Lee Saar, Milan Wunder, Daniel Gubenko, Angelina Petrusic, Nele Prell, Josefine Wingerter, Roman Jan Abramov, Marleen Kern, Ivo Johannes Müller, Milena Riester, Maximilian Schlegel, Jonas Christ, Michael Schlegel, Anna Khramtsov, James Webb, William Webb, Amelie Hroz, Joy Jasmin Saar, Leon Remm, Lennart Scholtz, Emili Anakhli, Johanna Boltz, Marissa Goll, Clara Döringer, Emma Bertleff und Jerome Maina.

Das Deutsche Sportabzeichen in Gold:
Amara Goll, Jessica Grünwald, Lilly Charlotte Bauer, Stefanie Nering, Anton Heuberger, Leon Joel Popp, Joel Cedric Walter-Ebale, Christina Khramtsov. Luna Orschel und Linda Orschel.

Kinder mit dem Deutschen Sportabzeichen, das sie während der Fit- und Fun-Woche abgelegt haben.

Anschließen verlieh Gaby Kaiser-Stierheim die Sportabzeichen bei den jugendlichen Sportlern, die ihr Sportabzeichen in den Übungsstunden abgelegt haben. Mit 5 Jahren hat Zoe Dalinger zum ersten Mal das Sportabzeichen in Bronze absolviert.

Deutsches Sportabzeichen in Bronze:
Tim Morio, Zoe Dalinger, Lea Haoui und Viktoria Widuch.

Deutsches Sportabzeichen in Silber:
Pascal Ziemer, Nadin Tawil, Marius Thomas, Adrian Seibel, Hanna Lehr, Greta Hahn, Ina Dalinger, Jan Dalinger und Alexandra Schmidt.

Deutsches Sportabzeichen in Gold:
Beata Janz, Emilia Messerschmidt, Fatima Tribel, Samuel Wien, Benjamin Wien, Katharina Nuber, Jonas Nuber, Julius Roth und Josephine Nietzschmann.

Kinder und Jugendliche, die das Deutsche Sportabzeichen während der Übungsstunden absolviert haben.

Zuletzt wurde den erfolgreichen Erwachsenen das abgelegte Sportabzeichen verliehen. Hier wurden 18 Sportabzeichen abgelegt:

Deutsches Sportabzeichen in Silber:
Melanie Dalinger, Siegfried Neumann

Deutsches Sportabzeichen in Gold:
Tobias Klinger, Yvonne Morio, Hildegard Müller, Brigitte Brecht, Angelika Schwäger, Hermann Schwäger, Harald Willy, Susanne Grabau, Ralf Grabau, Lisa Grabau, Lena Grabau, Barbara Nuber, Susanne Roth, Helene Adam, Elisabeth Arlt und Gaby Kaiser-Stierheim.

Dieses Jahr konnte Gaby Kaiser-Stierheim zusätzlich noch drei Familiensportabzeichen an die Familie Nuber, Familie Dalinger und Familie Grabau vergeben.

Verleihung des Deutschen Sportabzeichens an Erwachsene

Zum Abschluss waren alle Anwesenden zu einem Umtrunk mit einem kleinen Imbiss eingeladen.