Volleyball-Vorbericht für Sonntag, 23. Februar 2020

Zum dritten Mal ins Saarland

Am Faschingssonntag muss die TS Germersheim zum Tabellennachbarn TV Limbach. Die Gastgeber haben bei gleichem Satzverhältnis (25:30) und gleicher Anzahl an Siegen (6) nur einen Punkt mehr auf dem Konto als Germersheim mit 17 und stehen deshalb auf Platz 7, Germersheim auf dem ersten Nichtabstiegsplatz ist Achter. Das Hinspiel im November 2019 endete nach mehr als 120 Minuten mit einem 2:3 aus Sicht der Turnerschaft.

Aus Sicht der TSG ist ein Sieg eigentlich Pflicht um sich aus der Abstiegszone etwas absetzen zu können. Doch wird mit Tobias Grehl ein wichtiger Spieler auf der Diagonalposition fehlen. Noch ist nicht endgültig geklärt, wie das Team diesen Ausfall kompensieren kann. Zudem fehlen in dieser Woche zwei wichtige Spieler im Training und auch Trainer Gerald Kessing wird einmal pausieren, da er in seiner Funktionärstätigkeit für den Verband unterwegs sein wird.

Aber das Team hat mit 4 Siegen aus 5 Spielen der Rückrunde gezeigt, dass es auch mit diesen Widrigkeiten zurecht kommen wird.