Leichtathletikabteilung der Turnerschaft mit sechs Podestplätzen erfolgreich

20220108_PfalzHallenMS_U20_IMG_0881_TS_FG

Leichtathletikabteilung der Turnerschaft Germersheim mit Sechs Podestplätzen erfolgreich

Am vergangenen Samstag, 8. Januar, fanden die Pfalz Hallenmeisterschaften der U20 in Ludwigshafen statt. Mit sechs Podestplätzen erreichten die Athleten und Athletinnen der Turnerschaft Germersheim tolle Plätze.

Im 60m Sprint der weiblichen Jugend wurde Emmanuelle Streib mit einer Zeit von 8,51sec Vizepfalzmeisterin, vor Magdalena de Lima Gomes, die sich mit 9,31sec den dritten Platz sicherte. Magdalena rannte ebenfalls über die 200m Distanz auf Rang drei (31,53sec).
Im 60m Sprint der männlichen Jugend schaffte Samuel Wien (7,87sec) den dritten Platz, vor Pascal Schario (8,11sec).
Im 200m Sprint der männlichen Jugend rannte Samuel Wien wieder auf den dritten Platz (24,98sec). Pascal Schario wurde mit einer Zeit von 26,33sec Fünfter.

Eine Premiere stand in der Staffel auf dem Plan. Seit dem 1. Januar 2022 hat die Turnerschaft Germersheim in der weiblichen Jugend eine Startgemeinschaft zusammen mit dem LAC Frankenthal. Emmanuelle Streib, Paula Walter, Ida Bauer und Alisa Kowis (alle Germersheim) rannten in ihrem ersten 4x200m Staffellauf mit einer Zeit von 1:58,53sec auf den dritten Platz.

Ein toller Saisonauftakt, bevor es am kommenden Wochenende mit den Rheinland-Pfalz Meisterschaften der U18 an gleicher Stelle weiter geht.