Erstes Trainingswochenende ein voller Erfolg!

Trainingswochenende der Rope Skipper

Mit 31 Skippern startete am Samstag, 17. September, das erste Trainingswochenende der Abteilung Rope Skipping. Als Betreuer reisten Alicia Maier und Maria Maier (SSV Zuffenhausen), Jessica Heck (TSG Seckenheim) und Benjamin Schmitz (TS Germersheim) an.

Der Morgen begann mit Aufwärmspielen und jeder Menge Spaß. Voller Energie stürzten sich die Springer in die Trainingssessions und lernten viele neue Sprünge im Einzelseil, Wheel und Double Dutch. Dank einer Obstpause sowie Brötchen zum Mittagessen schafften es alle bis zum Abend durchzuhalten.
Am Ende des Tages trafen sich Teilnehmer und Eltern zum gemeinsamen Grillen am Vereinsheim.

Trotz Muskelkater ging es am nächsten Tag wieder mit Begeisterung in die Halle. In einer ausgiebigen Turneinheit wurden neue Akrobatikelemente für Freestyles erarbeitet. Ein großes Highlight war für viele das Turnen auf den beiden Airtracks, die aus privater Hand zur Verfügung gestellt wurden.

Obwohl diese beiden Tage sehr anstrengend waren, wünschen sich alle Teilnehmer eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Trainingswochenende der Rope Skipper
Teilnehmer und Betreuer beim ersten Trainingswochenende
Trainingswochenende mit Spaß
Der Spaß kam nicht zu kurz!