Rehasport

Wiederaufnahme des Sportbetriebs:
Die Turnerschaft 1863 Germersheim hat damit begonnen, den Sportbetrieb schrittweise wieder aufzunehmen. Da die Sporthallen für Vereine noch geschlossen sind, findet das Training der Übungsgruppen ausschließlich im Stadion statt (Stadion, Beachanlage, Bouleplatz, Rasenfläche). Momentan ist die Gruppengrößen noch begrenzt, weshalb eine vorherige Anmeldung bei dem entsprechenden Übungsleiter erforderlich ist. Zudem muss ein auf die Sportart abgestimmtes Hygienekonzept eingehalten werden.
Neue Kurse beginne noch keine. Folgende Stunden werden nachgeholt:

Reha-Sport vor dem Vereinsheim im Wrede Stadion:
Montag, 8.Juni 2020 18.15 – 19.15 Uhr und
Mittwoch, 10.Juni 2020 19.00 – 20.00 Uhr
Anmeldung über die Geschäftsstelle oder direkt bei Ilse Blankenburg.

Als Gesundheitsangebot bietet die Turnerschaft 1863 Germersheim auch Reha-Sport an. Rehabilitationssport ist ärztlich verordneter Sport, der ergänzend zur medizinischen Rehabilitation gesehen wird. Die Verbesserung und der Erhalt körperlicher Funktionen sind Ziele des Kurses. In den Übungsstunden wird auf eine genau dosierte Belastung und eine sorgfältige Übungsauswahl geachtet.
Übungsleiterin ist Ilse Blankenburg, die hierfür speziell ausgebildet wurde. Bei Fragen hilft sie gerne weiter (07274 – 3897).
Am 7.12.2015 hat sich Frau Blankenburg erneut durch herausragende Leistungen im Bereich „Beckenboden- und Osteoporose-Training 01“ über den DTB qualifiziert und so für den Verein das Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit.DTB. erneuert. Damit erfüllt die Turnerschaft 1863 Germersheim e.V. weiterhin die vom Deutschen Turner-Bund festgelegten Qualitätskriterien für rehabilitative Vereinsangebote.
Hier die verliehene Urkunde: 2016_Urkunde-PP-Rehabilitation_Ilse_Blankenburg [397 KB]

Reha-Sport

Kosten: Krankenkasse, nur mit ärztlicher Verordnung
Beginn: 13. Januar 2020
Uhrzeit: Montag, 18.00 – 19.00 Uhr
Ort: Sporthalle Eduard-Orth-Schule
Kursleitung: Ilse Blankenburg