Leichtathleten liefern starke Vorstellung auf Bezirksmeister-schaften ab

Am 5. Mai fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Offenbach an der Queich statt. Die Turnerschaft 1863 Germersheim war in diesem Jahr mit ca. 25 Athleten in den Altersklassen männliche und weibliche Jugend U18, U16 und U14 vertreten.
42 Top 8, 32 Top 5 und 18 Podest Plätze waren die Ausbeute der Truppe.

Die Jungs in der männlichen Jugend U18 mit der Besetzung Pascal Schario, Alexander Felde, Samuel Wien, Rathusan Raventhiran gaben ihr 4x100m Staffeldebüt und holten sich mit einer Zeit von 51,94 sec den dritten Platz.
Abdulaziz Al-Surabi erreichte im Kugelstoßen mit einer Weite von 10, 15m den 4. Platz. Alexander Felder wurde mit 8,40m 5. und Rathusan Raventhiran wurde mit 7,68m 5.
Alexander Felde erreichte im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,45m den 7. Platz.
Im Speerwurf warf Abdulaziz Al-Surabi den Speer auf 28,22m und schaffte den Sprung auf den 3. Platz.
Weitere Ergebnisse in der männlichen Jugend U18:

100m:

13. Platz, Alexander Felde, 14,56sec
14. Platz, Rathusan Raventhiran, 14,57sec

Weitsprung:

10. Platz, Alexander Felde, 4,79m
11. Platz, Abdulaziz Al-Surabi, 4,21m
12. Platz, Rathusan Raventhiran, 4,02m

In der weiblichen Jugend U18 konnte die TSG zwei Podest-Plätze mit der 4x100m Staffel verzeichnen. Innerhalb der Startgemeinschaft Südpfalz holte die erste Staffel in der Besetzung Josephine Nietzschmann, Emmanuelle Streib, Lilly Charlotte Hahn und Emili Rudi (TV Rheinzabern) mit einer Zeit von 53,38sec den zweiten Platz. Unsere zweite Staffel in der Besetzung Thao Linh Nguyen, Vivienne Lanfermann, Xenia Wetzel und Magdalena de Lima Gomes wurde mit 58,17sec 3.
Emmanuelle Streib erreichte im 100m Lauf mit klarer neuer Bestleistung von 13,86sec den 4. Platz. Josephine Nietzschmann wird 7. in 14,44sec.
Im 200m Lauf rannte Emmanuelle Streib erneut und wieder mit neuer Bestleistung (28,85sec) auf den 4. Platz. Josephine Nietzschmann schaffte es in ihrem 200m Debüt mit 29,87sec auf den 5. Platz. Auch Inssaf Anakhli rannte die 200m Distanz zum ersten Mal. Sie belegte mit 32,35sec den 7. Platz.
Im Weitsprung sprang Kim Pfaffmann 4,19m und landete mit dieser Weite auf Platz 7.
Das Kugelstoßen verlief für die TSG Mädels hervorragend.
Josephine Nietzschmann stieß die Kugel auf 9,24m und wurde damit 2. Thao Linh schaffte mit einer Weite von 7,61m (PB) den Sprung auf den 3. Platz. 4. wird wieder Emmanuelle Streib (7,46m; PB) und auf dem 5. Platz landete Kim Pfaffmann (7,21m). Ebenfalls eine Urkunde erhielten Lea Schüler, 7. Platz (7,03m) und Vivienne Lanfermann (6,97m).
Erfolgreich waren auch die U18 Mädels im Speerwurf. Josephine Nietzschmann steigerte ihre persönliche Bestleistung gleich um über 5m und erreichte mit einer Weite von 24,82m den 2. Platz. Vivienne Lanfermann belegte mit 15,00m den 4. Platz und Lea Schüler wurde mit 14,14m 5.
Weitere Ergebnisse in der weiblichen Jugend U18:

100m:

13. Platz, Vivienne Lanfermann, 15,35sec
14. Platz, Xenia Wetzel, 15,55sec
15. Platz, Thao Linh Nguyen, 15,58sec
16. Platz, Inssaf Anakhli, 15,78sec
20. Platz, Kim Pfaffmann, 16,44sec
21. Platz, Lea Schüler, 16,92sec

Weitsprung:

10. Platz, Inssaf Anakhli, 3,72m
11. Platz, Xenia Wetzel, 3,67m
12. Platz, Lea Schüler, 3,64m
13. Platz, Vivienne Lanfermann, 3,55m
14. Platz, Thao Linh Nguyen, 3,55m

In der männlichen Jugend M15 rannte Samuel Wien mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,83sec auf den 3. Platz. Pascal Schario wurde 10. (ebenfalls PB, 14,10sec).
Auch im Hochsprung schaffte Samuel Wien eine neue Bestleistung. Mit übersprungenen 1,50m wurde er 2.
Im Weitsprung erreichte Samuel Wien mit 5,22m (PB) den 3. Platz. Pascal Schario wird mit 3,96m 7.
Mit seiner stärksten Disziplin machte Samuel Wien den Medaillensatz perfekt. Er gewinnt den Speerwurf mit neuer Bestleistung von 37,38m und über 10 m Vorsprung auf den Zweitplatzierten.
In der männlichen Jugend M14 wird Jan Dalinger mit 17,17 sec 7., im Weitsprung belegte er mit 3,40m den 5. Platz.

In der weiblichen Jugend W15 gelang Lilly Charlotte Hahn die Titelverteidigung im 100m Sprint. Sie rannte in 13,55sec auf den 1. Platz. Zoe Szoeke wird 4. (16,43sec).
Zoe Szoeke erreichte im Kugelstoßen mit 8,02m den 1. Platz, Lilly Charlotte Hahn wurde mit 7,83m (PB) knapp dahinter 2. Auch im Speerwurf gelang den beiden ein toller Wettkampf. Zoe Szoeke gewann auch diesen Wettkampf. Mit 22,92m (PB) wird sie 1., Lilly Charlotte Hahn warf ebenfalls eine neue Bestleistung. Mit 19,30m (PB) wurde sie 3.

Einen ganz besonderen Tag hatten unsere Jüngsten. Unsere U12 Athleten durften erstmals auf einen Wettkampf der „Großen“. Sie starteten bei den 1 Jahr älteren in der Altersklasse W12 und M12.
Die U12 Jungs Staffel belegte in sehr guten 48,43sec den 4. Platz.
Im 75m Lauf erreichte Joel Cedric Ebale Walter sensationell den 4. Platz. Er rannte 11,39sec und kam nur 0,06sec hinter dem 2. Platzierten ins Ziel. Auch im Hochsprung zeigte das Talent den Älteren wo es lang geht. Er sprang 1,25m und belegte damit sogar den 2. Platz. Auch im Weitsprung lieferte Joel einen klasse Wettkampf ab. Mit 4,09m wurde er in diesem Wettkampf 4.
Weitere Ergebnisse in der männlichen Jugend M12:

75m:

10. Platz, Lukas Gutekunst, 12,45sec
18. Platz, Constantin Reiß, 13,29sec
20. Platz, Arda Baysal, 13,60sec
21. Platz, Tim Morio, 14,26sec

Weitsprung:

12. Platz, Lukas Gutekunst, 3,32m
17. Platz, Constantin Reiß, 2,73m
18. Platz, Tim Morio, 2,21m
19. Platz, Arda Baysal, 2,12m

Speerwurf:

9. Platz, Joel Cedric Ebale Walter, 14,45m
10. Platz, Lukas Gutekunst, 13,45m
12. Platz, Constantin Reiß, 11,64m
13. Platz, Tim Morio, 8,27m

Im Speerwurf der weiblichen Jugend W12 warf Betül Sahinoglu Das Gerät auf 11,49m und erreichte den 2. Platz.
Weitere Ergebnisse:

75m:

20. Platz, Alexandra Schmidt, 13,20sec
21. Platz, Betül Sahinoglu, 13,57sec
23. Platz, Ina Dalinger, 14,78sec

Weitsprung:

18. Platz, Ina Dalinger, 2,02m

Alles in allem ein hervorragender Wettkampf unserer TSG Jugend. Nach diesem klasse Einstieg in die Wettkampfsaison 2019 kann es nun am 18. Mai auf den Pfalz Meisterschaften in Eisenberg weitergehen.
Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Athleten. Weiter so!