Sparkling Skippers beim Spargelcup in Beelitz

20220619_135737_TS_FG

Vergangenes Wochenende fuhren sechs Springerinnen und eine Kampfrichterin der Turnerschaft 1863 Germersheim e.V. nach Beelitz bei Berlin, um dort am diesjährigen Spargelcup teilzunehmen. An dem Wettkampf konnten alle Einzel- und Teamdisziplinen gesprungen werden, dabei wurde jede Disziplin einzeln bewertet und geehrt.

Die weite Reise hat sich sehr gelohnt, da sich die Gruppe über acht Goldmedaillen und fünf Silbermedaillen freuen durfte. An den Start gingen Stefanie Nering, Milena Riester, Jessica Grünwald, Emilia Messerschmidt, Christina Khramtsov und Diana Brauer, als Kampfrichterin und Betreuerin war Bianca Illing im Einsatz.

Im Double Dutch Triad sicherten sich Stefanie, Jessica, Emilia, Christina und Diana den 1. Platz, im Double Dutch Pair erreichten Jessica, Emilia, Christina und Diana den 2. Platz. In der Single Rope Freestyle konnte sich Stefanie mit Abstand zur restlichen Konkurrenz den 1. Platz in der Altersklasse 11 Jahre und jünger erspringen. Christina konnte sich in der Altersklasse 12 bis 15 Jahre in einem großen Teilnehmerfeld von 27 Springerinnen den 2. Platz sichern. Milena und Stefanie nahmen gemeinsam zum ersten Mal mit einer Wheel-Freestyle an einem Wettkampf teil und konnten sich direkt über Platz 5 freuen, außerdem hatten sie fast die Punktzahl erreicht, die sie im nächsten Jahr für die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft benötigen.

In der gleichen Altersklasse erreichten Christina und Emilia erfreulicherweise mit großem Abstand zur restlichen Konkurrenz den 1. Platz in der Wheel Freestyle. Die beiden nehmen in dieser Disziplin an der Rope Skipping Junioren-Europameisterschaft teil, die Ende Juli in Bratislava stattfindet. Um die Reise finanzieren zu können, sammelt das gesamte Team noch fleißig Spenden. Falls Sie die Rope Skipper auf ihrem Weg zur Europameisterschaft unterstützen möchten, können Sie gerne unter folgendem Link spenden: https://gofund.me/3199bffb

vlnr: Jessica Grünwald, Diana Brauer, Milena Riester, Bianca Illing, Stefanie Nering, Emilia Messerschmidt und Christina Khramtsov